Willkommen auf der Startseite

Willkommen auf unserer Online-Plattform


Wann hast Du das letzte Mal Dein Akkordeon gespielt?

Die Kinder sind inzwischen schon fast selbständig,
hinter dem Ball herzurennen wird auch immer schwieriger,
erinnere Dich doch wieder einmal an Deine glückliche musikalische Vergangenheit.

Das Akkordeonorchester Zug-Baar bietet ehemaligen Akkordeonisten alles was es braucht,
um dieses schöne Instrument zu spielen, statt es im Estrich oder Keller einsam liegen zu lassen.
Wir sind eine muntere, fröhliche und kameradschaftliche Truppe und machen gerne noch Platz für
ebensolche Musikantinnen und Musikanten in allen Stimmen.
Probe jeweils am Montag 19.30 Uhr im Schulhaus Sternmatt 1, Baar.

Also, komm doch zu einem Schnupperbesuch und lass Dich von uns positiv „anstecken“.
Kontakt: Marc Draeger, Dirigent, Tel. 079 - 126 22 13 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Konzertvorschau:

 

80 Jahre AOZB, Samstag 13. Mai 2017, Chollerhalle Zug

Seit 1937 ist das Orchester immer unter der Musikalischen Leitung eines Nachkommen des Gründers Dieter Schmitz.

Mit diesem Anlass wollen die Orchesterspieler musikalisch auf das Schaffen der Familien Schmitz und Draeger zurückblicken.
Das Konzert wird mitgestaltet durch die Zuger Künstler Satz&Pfeffer, Judith Stadlin und
Michael van Orsouw sowie Duble S, Sergej Simbirev (BajanI und Sergey Kondratyev (Balalaika).
In Bild und Klang zu sehen sein werden Ausschnitte aus dem Werbefilm des Bauernverbandes von
1965, welcher mit der Bauernsuite aus der Feder von Dieter Schmitz und Jörg Draeger vertont wurde.
Die Bauernsuite kommt am Konzert zur Aufführung.

Eine auf das Thema "Bauernsuite" ausgerichtete Tombola lädt ein Lose zu erwerben.

Chollerhalle Zug, Abendkasse 18.15 Uhr / Beginn 19.00 Uhr / Eintritt Fr. 35.00
Vorverkauf per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  oder tel. ab 10. April jeweils Montags von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

 


 Letzte Aktualisierung: 13.03.2017