Portrait

Wer sind wir?

  • Das Akkordeon-Orchester Zug-Baar besteht aus Laien-Akkordeonisten/innen, Profis, zeitweise Zuzügern/innen und einem Dirigenten.
  • Einmal in der Woche findet eine rund zweieinhalbstündige Probe statt, ausgenommen in den Schulferien.
  • Gepflegt wird vorwiegend "klassische Musik", stilistisch von Barock bis Moderne.
Wer kann mitspielen?
  • Grundsätzlich ist das Orchester für alle Interessierten offen, ein gewisses Spielniveau und ein ordentlich klingendes Instrument sollten jedoch mitgebracht werden.
Was sind unsere Ziele?
  • Zusammen anspruchsvolle Literatur einstudieren und kennenlernen.
  • Die Freude am gemeinsamen Musizieren teilen.
  • Konzerte geben und Publikum erfreuen und begeistern.
  • Nebst dem intensiven Musizieren werden Kameradschaft und Geselligkeit gross geschrieben.
Wer hat die musikalische Leitung?
  • Für das Dirigat und alle musikalische Fragen ist Marc Draeger zuständig. Zudem ist er als Arrangeur und Komponist bemüht, das Orchester stets an neue Literatur heranzuführen.
Konzerte
  • Mindestens zwei Mal im Jahr geben wir grosse Konzerte. Das Frühlingskonzert (Anfangs Mai) findet üblicherweise im Theater Casino Zug unter Mitwirkung einer Gastformation statt.
  • Im Herbst (meist November) geben wir jeweils ein Kirchenkonzert in Baar.
  • Nebst den grossen Konzerten werden auch kleinere Auftritte gepflegt. Diese umfassen das Musizieren in Spitälern und Altersheimen, sowie Gemeinschaftskonzerte oder Gastauftritte.

Mitglieder:

  • Verena Bättig

  • Brigitte Boss

  • Elisabeth Cuony Roth

  • Petra Dossenbach

  • Heidi Draeger

  • Christine Fuchs

  • Margrit Kaufmann

  • Andrea Keiser

  • Yvonne Nicoletti

  • Christa Omlin

  • Cilla Ott

  • Sylvia Steiner

  • Cornelia Schmid

  • Sandra Villiger

  • +Zuzüger

Vereins-Dokumentation: