Willkommen auf der Online-Plattform

des Akkordeon-Orchester Zug-Baar



Die Hoffnung stirbt zuletzt

Die Pandemie hält uns alle in Atem und fordert grosse Einschränkungen. Besonders stark ist der kulturelle Bereich betroffen. Kulturschaffende aus allen Bereichen müssen mit grossen existenzbedrohenden finanziellen Einbussen leben. Die Seele unserer Gesellschaft droht auszutrocknen. 

Auch für das AOZB als Laienverein ist diese Zeit sehr schwierig, ist doch das gemeinsame Musizieren unser leidenschaftlichstes Hobby. Trotzdem ist es uns gelungen, das Vereinsleben mittels elektronischen Medien am Leben zu erhalten. Eine ordentliche GV konnte dank Streamingtool abgehalten werden. Unsere Messengerdienste laufen täglich heiss und inzwischen gibt es eine interne Zeitung.

So sind wir voller Geduld und Hoffnung, dass wir noch dieses Jahr wieder für euch, liebes Publikum, musizieren dürfen. Wie heisst es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

In diesem Sinne, vielen Dank für ihre Geduld und Treue!

Vorstand & Orchestermitglieder